Befreie jetzt deine Hüften, Muskeln und Wirbelsäule mit gezieltem Training

3x pro Woche 15 Minuten dehnen reicht, um deine Beweglichkeit zu verdoppeln!

Flexibilität ist nicht nur genetisch bedingt und die brauchst nicht Jahre, um sie zu entwickeln

Wusstest du:

  • dass Stretching gar nicht schmerzhaft sein muss?
  • dass du dich unbedingt an ein paar Grundregeln halten musst, damit die Dehnübungen sicher und effektiv sind?
  • dass satte 50 % deiner Flexibilitäts-Gewinne in deinem Nervensystem passieren, nicht in deinen Muskeln?
  • dass du durch's Stretching nicht nur gelenkiger, sondern auch entspannter und geduldiger wirst?

Wenn Du kurze Kniesehnensteife Hüften und einen schmerzhaften unteren Rücken hast, wenn du Kraft- oder Kampfsport machst und deine Muskeln verkürzt sind, besteht eine sehr gute Chance, dass ich dir helfen kann.

Ich zeige dir in meiner Flexibilitäts-Formel alles, was du für entspannte Muskeln und maximale Bewegungsfreiheit brauchst!

Woher weiß ich das?

Ich bin Freya von Freya bewegen.
Ich bin  Tänzerin und Yoga-Lehrerin.
Als Kind und Jugendliche war ich Leistungssportlerin im Eiskunstlauf
Ich weiss du denkst jetzt, dass mir Flexibilität bestimmt von Kindestagen quasi in die Wiege gelegt wurde.
Nichts könnte ferner von der Wahrheit sein.

Mit Anfang 20 musste ich mich 3 mal operieren lassen und mir wurde 6x die Hüfte gebrochen.

Danach war ich alles andere als flexibel.

Ich musste sogar 6 Monate an Krücken laufen.  Es war nicht mal davon zu träumen dass ich meine Zehen berühre - bei weitem nicht. 

Ich habe Yoga-Kurse und Videos zu Hause ausprobiert und ein halbes Dutzend  Anatomie Bücher gelesen, ich kam im Spagat aber einfach monatelang nicht weiter.

Ich habe jeden Tag unter den typischen schmerzhaften Dehnübungen gelitten und mindestens 100 mal aufgegeben.

Bevor ich Yin Yoga entdeckte, kannte ich nur die "Brechstangen-Methode" meiner alten Ballett- und Eiskunstlauftrainer. 
Als ich endlich verstand, dass schmerzhaftes Stretching nur Zeitverschwendung ist und nur dann etwas bringt, wenn man sich entspannt, bekam ich meinen Spagat zurück.

Warum ist Stretching so wichtig?

Du wirst aktiver

Egal, ob Du dich für Yoga, Pole Dance, Kampfsport, Mountainbiken oder einfach nur mit deinen Kindern im Park spielen interessierst, wenn dein Körper offen und geschmeidig ist, funktioniert und fühlt sich alles besser an.  
Bewegung macht endlich wieder Spaß!

Weniger sportliche Verletzungen

Wenn Du angespannt und unausgeglichen bist, erschafft dein Körper Korrektur- oder Ausgleichshaltungen, die dich in Schwierigkeiten bringen.

Zum Beispiel drehen Menschen mit engen Hüften und Kniesehnen ihre Hüften oft nach außen und schwingen ihre Beine, wenn sie gehen oder rennen.
Menschen mit einem angespannten Psoas-Muskeln krümmen oft den Rücken und strecken ihren Hintern aus.
Menschen mit engen Schultern sind oft in ständiger Anspannung.
Diese Ungleichgewichte führen unter anderem zu Verletzungen des unteren Rückens, des Nackens und des Knies.
Der Hauptgrund, warum Menschen aufhören zu joggen, ins Fitnessstudio zu gehen oder die Aktivitäten zu machen, die sie lieben, ist, dass sie sich überanstrengen oder verletzen und an Motivation verlieren.

Die gute Nachricht ist, dass Du mit einem intelligenten Flexibilitäts-Trainingsprogramm zu einem ausgeglichenen Körper gelangen und das Risiko von lebenslangen Verletzungen verringern kannst.

Reduziere  Rücken-, Nacken- und Körperschmerzen

Gelenkschmerzen, Muskelkater und Krämpfe können durch intelligentes Mobilitätstraining reduziert (und sogar beseitigt) werden.

Dein Körper ist so gebaut, dass er sich in einem breiten Bewegungsradius ausdrückt.
Je mehr Du diese natürlichen Muster nutzt, desto mehr schwinden die Schmerzen des sitzenden Lebensstils im 21. Jahrhundert.  
Viele sind überrascht zu erfahren, dass Schmerzen im unteren Rückenbereich häufig auf versteifte Hüftbeuger zurückzuführen sind, dass Nackenschmerzen auf festgefahrene Schultern zurückzuführen sind und dass feste Kniesehnen Dutzende von Schmerzen im Körper auslösen können.

Verbesserte Durchblutung

Viele Menschen gehen davon aus, dass die Stärke des Herzens der einzige Faktor ist, der die Durchblutung beeinflusst.
Dies ist jedoch eine übermäßige Vereinfachung.
Das Gefäßsystem deines Körpers ist riesig und seine Kapillaren sind so groß und winzig, dass Du ständig von ihrer Funktion (oder deren Fehlfunktion) beeinflusst wirst.
Da die Steifheit häufig systematisch ist, kann die Enge im Rücken oder deiner Beine darauf hinweisen, dass die Durchblutung deiner Extremitäten und des Bindegewebes beeinträchtigt ist.  

Durch ein spezielles Flexibilitätstraining werden festsitzende Bereiche gelockert und die Durchblutung des gesamten Körpers auf natürliche Weise verbessert.

Bequemer Reisen

Ein großer Teil des Unbehagens bei langen Auto- und Flugzeug- Reisen ist auf schlechte Mobilität zurückzuführen. Wenn Du deine natürliche Flexibilität wiedererlangst, wird es einfacher und bequemer, lange Zeit zu sitzen. 

Ein persönliches Beispiel: Vor 5 Jahren war eine 3 stündige Bahnfahrt in meine Heimatstadt eine schmerzhafte Qual.  Letztes Jahr hab ich ohne Probleme eine 24 stündige Busfahrt durch die vietnamesischen Berge nicht nur überstanden, sondern genossen!

Verbesserter Schlaf

Muskelkrämpfe, schlechte Körperhaltung und unregelmäßige Atmungsmuster können durch geeignete Dehnübungen vor dem Schlafengehen stark reduziert werden.
Ich bekomme immer wieder Nachrichten von Teilnehmer, die sagen, dass nur 15 Minuten Yin Yoga vor dem Schlafengehen gereicht haben, damit sie tiefer schlafen und erfrischt aufwachen.

Reguliere dein Nervensystem

Wenn deine Nerven durch verkürztes Gewebe blockiert werden, kann dies den freien Fluss elektrischer Energie in deinem Körper physisch beeinträchtigen.
Umgekehrt kann dein Körper Energie besser und ohne Verluste durch deinen Nerven leiten, wenn Du deine Flexibilität erhöhst.
Dies kann deine Koordination im ganzen Körper verbessern, aber die tiefgreifendsten Verbesserungen treten häufig in Händen, Füßen, Handgelenken und Schultern auf.

Besseres Liebesleben

Ich muss dir ja nicht erklären wie Flexibilität dir in dieser Beziehung helfen kann. Du kannst gerne deine Fantasie benutzen ;)

Das sagen meine Schüler

Warum nicht mit Youtube?

Wenn du mich schon kennst, dann bestimmt von meinem Youtube-Kanal Freya bewegen.
Youtube kann ein toller Weg sein um Neues zu lernen, beim Thema Stretching lernen kann es aber leider sogar gefährlich werden.

Grade als Einsteiger kannst du nicht einschätzen, welches Video wann gut für dich ist und auch viele Anfänger-Workouts sind viel zu schwer!

Aber auch für Leute mit mehr Erfahrung ist Youtube nicht optimal, weil du keinem durchdachten Plan folgst.
Ich lese viel zu oft, dass Leute einfach immer mit denselben Videos stretchen oder immer nur das intensivste Bootcamp machen.
Das ist auf Dauer weder gesund noch effektiv!

In meinem Kurs habe ich besonders auf die optimale Reihenfolge der Videos geachtet, damit du ein sinnvolles, sicheres und abwechslungsreiches Training bekommt.

Und wenn du mich schon kennst weißt du, unterhaltsam und lehrreich sind meine Videos immer :)

Warum deine Träume wichtig sind

  • Träumst du schon lange davon, wie es wäre, wenn du gelenkig wirst?
  • Spürst du, wie deine Bewegungsradius mit der Zeit immer kleiner wird?
  • Willst du dir und allen anderen beweisen, was du drauf hast?

Wenn du deine Träume ignorierst, wirst du deine Ziele nie erreichen.
Natürlich ist das nicht immer einfach, aber gerade deswegen so wichtig für dein Selbstbewusstsein und dein Selbstwertgefühl.
Das Gefühl von Stolz und Freude, wenn du etwas geschafft hast, ist durch nichts zu ersetzen.

Davon bist du jetzt nur noch einen Klick entfernt...

Kursinhalt

Modul 1: Spagat-Test / Grundregeln / Yin-Flow / Ganzkörper-Stretch

Woche 2: Spagat-Technik / Einfacher+Intensiver Spagat-Stretch

Woche 3: Warm ups (Tanz,Yoga,Balance,Fitness)/ Stretches (Kurz, Bootcamp, Spagat+Grätsche)/ Motivations-Tipps

Woche 4: Standspagat / Partner-Stretches / Die letzten CM / FAQ

KOSTENLOSE Boni
(Wert von 97,85 €!)

Beweglichkeits-Test
Normaler Preis: 29,95 €
Heute: KOSTENLOS!

Wie ungelenkig bist du wirklich?
Wo wird deine Beweglichkeit eingeschränkt?

Mit meinem Stretch-Test Video findest du es heraus!
Und das beste daran ist: Du kannst ihn nach ein paar Wochen (oder wann du willst) noch mal machen und siehst ganz genau, wie viel gelenkiger du geworden bist.

Format: Video


Stretch-Regeln 
Normaler Preis: 19,95 €
Heute: KOSTENLOS!

Weißt du, was die besten Übungen für’s Warm up sind und wann du überhaupt warm genug bist dich zu dehnen? Ist das normal, dass das so komisch zieht? Die Antworten auf diese Fragen und viele mehr bekommst du bei meinen Stretch-Regeln erklärt. Damit du genau weißt, was du zu tun hast.

Format: Video


Zugang zur Community-Forum
Normal Preis: unbezahlbar
Heute: KOSTENLOS!

Der perfekte Ort für Motivation und nützliche Tipps.  In meiner Freya bewegen Community gibt es die unterschiedlichsten Menschen, die sich einfach freier bewegen wollen. Du kannst dich mit ihnen in meiner privaten Gruppe austauschen, deine Erfahrungen teilen und dir Unterstützung holen!


30 Tage Stretching Coaching! (privater Support mit Freya)
Normaler Preis: 69,95 €
Heute: KOSTENLOS!

Du kannst mir jederzeit per Mail schreiben, wenn du Fragen oder Probleme mit bestimmten Übungen hast und ich werde dir so schnell wie möglich persönlich antworten.

Format: Email

Was macht mein Training so besonders?

Ich habe mein ganzes Leben Erfahrung mit verschiedensten Sportarten gemacht: Eiskunstlauf, Kunstturnen, Ballett, Leichtathletik, Tennis uvm.

Meine ersten Trainer-Erfahrung konnte ich schon mit 16 sammeln, nach Erhalt meiner C-Trainerlizenz.

Danach war's aber erst mal vorbei mit Bewegung und ich durfte meine wahrscheinlich wertvollste Erfahrung machen: 

Wie es sich anfühlt, sich überhaupt nicht mehr frei bewegen zu können und wie man da wieder rauskommt. 

Ohne Yoga, Tanzen und Stretching wär ich heute nicht so glücklich, fit und vor allem frei!

Meine Yoga-Trainerausbildung hat mir einen ganz neuen Blick auf Bewegung gegeben und ich möchte allen meinen Mitglieder meine gesamte Erfahrung zur Verfügung stellen.

FAQ

Wie funktionieren die Kurse?
Es gibt 2 Arten von Kursen.
Wochen-basierte Kurse, wo jede Woche aufeinander aufbaut und offene Kurse, wo du zum Beispiel eine Auswahl an Warm up +Workouts/Stretching bekommst.
Außerdem bekommst du am Anfang immer nützliches Wissen und Tipps, wie du den Kurs am Besten für dich nutzt.

Findet das Training zu bestimmten Zeiten statt?

Nein, bei den Kursen kannst du starten, wann du möchtest und auch Pausen machen, wann es nötig ist. 
Der Zugang zu meinen Kursen ist zeitlich unbegrenzt und der Kurs ist immer für dich da, wenn du ihn brauchst.

Wie viel Zeit muss ich investieren?

Wie viel schnell du die Kurse durchläufst steht dir völlig frei.
Du weißt ja, jeder in seinem Tempo ;)

Wo finde ich die Kurse?

Ich nutze seit einiger Zeit Kajabi als meinen Mitglieder-System.
Dort findest du alle Kurse online in einem privaten Mitgliederbereich.

Du kannst es dir vorstellen, wie ein Mini-Youtube, nur ohne den ganzen Quatsch :)

Wie funktioniert die Rückgabe-Garantie?

Ganz einfach. Wenn du den Kurs nicht nutzen kannst oder willst, bekommst du innerhalb der ersten 14 Tage dein Geld komplett zurück. Schreibe einfach eine Mail an support@freya-bewegen.de

Du musst nicht mal einen Grund angeben, wenn du nicht willst.

© Company Name. All rights Reserved I Disclaimer